Aktuell

Schnelltests – Aktuelle Regelungen (Stand: 10. September)

geschrieben von Markus Winterstein

Liebe Eltern,
seit dem 12. April wurde die Teststrategie des Landes für Schulen, Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege deutlich erweitert.
Zusätzlich zu den bislang etablierten Strukturen stehen dann anlasslose Schnelltestmöglichkeiten zur Eigenanwendung für Beschäftigte an den genannten Einrichtungen sowie für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Ab dem 19. April gilt somit eine indirekte Testpflicht. Alle Informationen des Kultusministeriums finden Sie hier.
Eine Erweiterung der Teststrategie wird ab 27. September stattfinden, welche dann hier ausführlich beschrieben werden wird.

Auch weiterhin liegt die Schnelltestung unserer Schülerinnen und Schüler in der Verantwortung der Eltern.

Seit 14. Juni gilt, dass auch die gemäß § 2 Absatz 3 Satz 1 Nr. 2 b der CoronaVO Schule vorgelegten Eigenbescheinigungen künftig bis zu 60 Stunden gelten sollen und von den Schülerinnen und Schülern im außerschulischen Bereich genutzt werden können. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Schule die Vorlage der Eigenbescheinigung bestätigt.
Bitte geben Sie uns kommende Woche jeweils diese neue Eigenbescheinigung ab, wenn Sie eine solche Bestätigung benötigen; ansonsten reicht die von uns ausgegebene, schuleigene Eigenbescheinigung wie bisher auch.
Hier finden Sie die vorgegebene Eigenbescheinigung, die Ihnen auch über Sdui bereits zugeschickt wurde.