Aktuell Schüler

Känguru-Wettbewerb 2018

geschrieben von Markus Winterstein

Am 15. März 2018 war Kängurutag auf der ganzen Welt.
Die Idee des Känguru-Wettbewerbs kommt aus Australien.
Bei diesem Wettbewerb müssen die vorher angemeldeten Teilnehmer mathematische Knobelaufgaben lösen, für die sie Punkte bekommen.
In Deutschland nahmen in diesem Jahr 11.250 Schulen und mehr als 900.000 Schülerinnen und Schüler am Känguru-Wettbewerb teil.
In unserer Schule waren unter Anleitung von Hr. Neumann insgesamt 33 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 und 4 beteiligt.
Jannik aus Klasse 3b erhielt aufgrund seiner hohen Punktzahl ein Spiel als 1. Preis. Außerdem erhielt er ein T-Shirt für den weitesten Kängurusprung; das bedeutet, dass er die meisten richtigen Aufgaben in Folge lösen konnte – Herzlichen Glückwunsch!
Schlussendlich erhielten alle Teilnehmenden ein Lösungsheft, eine Urkunde und das Spiel „PENTOMINO“.