Aktuell

Regelungen zum Schulbetrieb ab 3. Mai

geschrieben von Markus Winterstein

Aktuell gilt:

  • Präsenzunterricht aller Klassen
  • Keine Testpflicht
  • Für alle Bereiche der Schule gilt: Masken können freiwillig getragen werden; es besteht keine Maskenpflicht.
Übersicht: Neue Regelungen zur Absonderung
Absonderung aufgrund pos. Schnelltest / PCR-Test Absonderung aufgrund Kontakt
Ab wann

 

 

Absonderung sofort

  • bei Krankheitsverdacht
  • nach positivem PCR- oder Schnelltest

Ein weiteres positives PCR- oder Schnelltestergebnis begründet bis zum 15. Tag nach dem Erstnachweis des Erregers keine erneute Absonderungspflicht.

Personen, die engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten, insbesondere mit dieser in einem gemeinsamen Haushalt leben, wird für einen Zeitraum von zehn Tagen nach dem letzten Kontakt zur positiv getesteten Person empfohlen, Kontakte zu anderen Personen zu reduzieren.
Dauer Positiv getestete Personen fünf Tage nach dem Erstnachweis des Erregers  sofern seit 48 Stunden Symptomfreiheit besteht, spätestens jedoch nach zehn Tagen. Empfehlung, zehn Tage ab Erstnachweis der Primärperson (= Person eines Haushalts, die zuerst erkrankt ist und die Absonderung ausgelöst hat), alle Kontakte zu anderen Personen zu reduzieren.
Vorzeitige Freitestung Wurde der Erstnachweis des Erregers mittels Schnelltest vorgenommen, endet die Absonderung bereits mit dem Vorliegen eines zeitlich darauffolgenden negativen PCR-Testergebnisses. Keine Regelungen

 

Quelle: Verordnung des Sozialministeriums zur Absonderung von mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren haushaltsangehörigen Personen (Corona-Verordnung Absonderung – CoronaVO Absonderung)